EINSATZBERICHTE

Auf dieser Seite finden Sie die letzten Einsätze der FF Heroldsberg.
Wir bemühen uns diese Seite tagesaktuell zu halten.
13.04.2022
19:12
Verkehrsunfall
B2, Auffahrt A3 Richtung Regensburg
[Bachhiesl] Heute Abend wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Verkehrsunfall auf die B2 gerufen. Die Unfallörtlichkeit war die Auffahrt zur A3 in Fahrtrichtung Regensburg. Hier kam es zwischen zwei Fahrzeugen zum Zusammenstoß. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Fahrzeugbatterie bei einem der beteiligten Autos abgeklemmt. Für die Dauer der Einsatz- und Bergemaßnahmen wurde die Auffahrt zur Autobahn von Nürnberg her kommend mit dem Verkehrssicherungsanhänger gesperrt.034/22
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Abschlepp- und Bergedienst: 1
Feuerwehr Heroldsberg: 18
mit: LF 16/12, VSA, RW, SW 2000, KdoW, MZF
Polizei: 6
mit: Einsatzfahrzeug
Rettungsdienst: 3
mit: 1 RTW
Benutzte Geräte:
Verkehrsleitgerät, Werkzeug
09.04.2022
14:13
Verkehrsunfall
B2, Höhe Hochbehälter
[Bachhiesl] Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu ihrem zweiten Einsatz an diesem Tag, diesmal auf die B2, gerufen. Auf Höhe des Hochbehälters kam es zwischen zwei Fahrzeugen zur Kollision. Dabei kam eines davon neben der Fahrbahn im Unterholz zum Stehen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Hierzu wurde die linke Fahrspur in Richtung Heroldsberg als neue Fahrspur nach Nürnberg umfunktioniert. Dabei kam der Verkehrsicherungsanhänger und das Vorwarnfahrzeug zum Einsatz. Nachdem die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und die Unfallstelle von Trümmerteilen geräumt war, konnten wir nach einer guten Stunde wieder einrücken.033/22 Siehe auch: https://www.nordbayern.de/region/forchheim/mercedesfahrer-will-mitten-auf-der-b2-wenden-schwerer-unfall-bei-heroldsberg-1.12016608
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 17
mit: LF 16/12, VSA, SW 2000, RW, MZF, KdoW
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Presse: 1
Rettungsdienst: 4
mit: 1 RTW, Notarzt
Benutzte Geräte:
Besen, Schaufel, Verkehrsleitgerät, Werkzeug
09.04.2022
06:27
Verkehrsunfall
BAB A3 Fahrtrichtung Würzburg
[Bachhiesl] Heute früh wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Verkehrsunfall auf die A3 gerufen. Kurz nach dem Parkplatz Weißer Graben in Fahrtrichtung Würzburg kollidierte ein Kleinwagen mit der Leitplanke. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und die Fahrbahn gekehrt. Während der Einsatzmaßnahmen wurde der rechte Fahrstreifen mit dem Verkehrssicherungsanhänger ausgeleitet.032/22
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 16
mit: SW 2000, VSA, KdoW, MZF, LF 16/12, RW
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Rettungsdienst: 2
mit: 1 RTW
Benutzte Geräte:
Besen, Crash Recovery System, Verkehrsleitgerät, Werkzeug
07.04.2022
16:37
Baum auf Fahrbahn
BAB A3, Fahrtrichtung Regensburg
[Bachhiesl] Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu ihrem zweiten Einsatz an diesem Tag gerufen. Diesmal ging es auf die A3 zu einem umgefallenen Baum. Während der Anfahrt wurde die Fahrtrichtung durch die Leitstelle korrigiert, so dass wir an der AS Tennenlohe drehen mussten. Die Einsatzstelle lag zwischen der AS Tennenlohe und Nürnberg Nord kurz nach dem Parkplatz Weißer Graben. Der Verkehr wurde zusammen mit der Polizei von der rechten Spur auf den mittleren Fahrstreifen ausgeleitet. Der entwurzelte Baum, dessen Krone auf dem Standstreifen lag, wurde mittels Motorsäge entfernt.031/22
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 16
mit: LF 16/12, MZF, KdoW, SW 2000, VSA
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Benutzte Geräte:
Besen, Motorsäge, Verkehrsleitgerät
07.04.2022
05:07
Wohnung öffnen, akut
Heroldsberg, Sportplatzweg
[Bachhiesl] Heute früh wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einer hilflosen Person in den Sporrtplatzweg gerufen. In einem dortigen Mehrparteienhaus wurde über den Hausnotruf Hilfe angefordert. Da der hinterlegte Schlüssel durch den Hausnotrufbetreiber nicht zeitnah beigebracht werden konnte, wurde die Feuerwehr zur Wohnungsöffnung alarmiert. Bei Eintreffen war die Wohnungtüre bereits geöffnet. Der Rettungsdienst kümmerte sich daraufhin um den Bewohner. Ein Eingreifen durch die Feuerwehr war nicht nötig.030/22
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 11
mit: RW, DLK 23/12, KdoW, LF 16/12
Rettungsdienst: 5
mit: Notarzt, 1 RTW
Benutzte Geräte:
Gasmessgerät
1 bis 5 von 261
Am Anfang der Meldung findet sich ein Kürzel, das die Quelle angibt.
Fotos entstammen, soweit nicht anders genannt, dem Archiv der Feuerwehr Heroldsberg.
Jede Verwendung der Meldung oder Bilder ohne Einverständnis seitens der Feuerwehr Heroldsberg ist untersagt.