EINSATZBERICHTE

Auf dieser Seite finden Sie die letzten Einsätze der FF Heroldsberg.
Wir bemühen uns diese Seite tagesaktuell zu halten.
11.07.2024
02:02
Wohnung öffnen akut
Kalchreuth, Am Grubfeld
[Bachhiesl] Heute Nacht wurde die Feuerwehr Heroldsberg nach Kalchreuth zu einer dringenden Türöffnung gerufen. Bei Ankunft war die Haustüre bereits offen. Somit konnten alle Einsatzkräfte der Feuerwehr wieder zügig einrücken.
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 12
mit: KdoW, DLK 23/12, LF 16/12
Feuerwehr Kalchreuth: 1
mit: First Responder, MZF, HLF 20
08.07.2024
15:13
Brandmeldealarm
Heroldsberg, Schleifweg
[Bachhiesl] Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Brandmeldealarm in einen Industriebetrieb in den Schleifweg gerufen. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Eine Erkundung ergab, dass ein Rauchmelder wegen Staubentwicklung bei Bauarbeiten ausgelöst hatte. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt, ein weiteres Eingreifen war nicht nötig.
Alarmstichwort:
B BMA
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 14
mit: HLF 20, KdoW, DLK 23/12
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Benutzte Geräte:
Gasmessgerät
06.07.2024
22:19
Baum auf Radweg
Heroldsberg
[Bachhiesl] Heute am späten Abend wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem umgestürzten Baum gerufen. Dieser lag auf dem Radweg bei Heroldsberg Nord. Durch die Feuerwehr wurde der Baum zerkleinert und somit der Radweg wieder sicher befahrbar gemacht.
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 11
mit: KdoW, HLF 20
Benutzte Geräte:
Lichtmast, Motorsäge, zusätzliche Schutzkleidung
04.07.2024
20:07
Kaminbrand
Heroldsberg, Hauptstraße
[Bachhiesl] Heute Abend wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Kaminbrand in einen Lebensmittelbetrieb in der Hauptstraße gerufen. Vor Ort zeigte sich bereits eine Verrauchung im Gebäude sowie außerhalb. Eine Erkundung ergab, dass der Räucherkamin über alle Stockwerke mit großer Hitze im Inneren brannte. Durch die Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt und alle Räumlichkeiten mit Wärmebildkameras und Gaswarngeräten kontrolliert. Der Kamin wurde schließlich zusammen mit dem Schornsteinfeger gekehrt und der glühende Inhalt ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die Straße zum Bahnhof gesperrt. Die Feuerwehr war ca. zwei Stunden vor Ort tätig, im Anschluss erfolgten noch Reinigungsarbeiten an den eingesetzten Gerätschaften.
Alarmstichwort:
B3
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 24
mit: KdoW, DLK 23/12, LF 16/12, SW 2000, RW, V-LKW, HLF 20
KBM Menger - Dienstbezirk 4/3: 1
Kaminkehrer: 1
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Rettungsdienst: 2
mit: 1 Rettungswagen
Benutzte Geräte:
Atemschutzgerät, B-Schlauch, Elektrolüfter, Gasmessgerät, Kleinlöschgerät, Kübelspritze, Lichtmast, Löschwasser, Rollcontainer Hygiene, Rollcontainer Universal, Schnellangriff Strom, Schornsteinfegerwerkzeug, Stromerzeuger, Werkzeug, Wärmebildkamera, Überdrucklüfter
02.07.2024
01:40
Wohnung öffnen akut
Heroldsberg
[Bachhiesl] Heute Nacht wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einer dringenden Wohnungsöffnung in ein Mehrparteienhaus gerufen. Dort wurden die Bewohner auf Hilfeschreie aus einer Wohnung aufmerksam und setzten den Notruf ab. Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstüre und begann sofort zusammen mit dem Rettungsdienst mit der Versorgung des Patienten. Im weiteren Verlauf wurde der Bewohner mit Hilfe der Drehleiter schonend aus dem ersten Stock nach unten gebracht. Die Einsatzkräfte waren für über zwei Stunden vor Ort tätig.
Alarmstichwort:
THL 1
Benutzte Geräte:
Lichtmast, Steckleiter, Tragenhalterung (DLK), Türöffnungswerkzeug
1 bis 5 von 467
Am Anfang der Meldung findet sich ein Kürzel, das die Quelle angibt.
Fotos entstammen, soweit nicht anders genannt, dem Archiv der Feuerwehr Heroldsberg.
Jede Verwendung der Meldung oder Bilder ohne Einverständnis seitens der Feuerwehr Heroldsberg ist untersagt.