EINSATZBERICHTE

Auf dieser Seite finden Sie die letzten Einsätze der FF Heroldsberg.
Wir bemühen uns diese Seite tagesaktuell zu halten.
09.04.2022
06:27
Verkehrsunfall
BAB A3 Fahrtrichtung Würzburg
[Bachhiesl] Heute früh wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Verkehrsunfall auf die A3 gerufen. Kurz nach dem Parkplatz Weißer Graben in Fahrtrichtung Würzburg kollidierte ein Kleinwagen mit der Leitplanke. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und die Fahrbahn gekehrt. Während der Einsatzmaßnahmen wurde der rechte Fahrstreifen mit dem Verkehrssicherungsanhänger ausgeleitet.032/22
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 16
mit: SW 2000, VSA, KdoW, MZF, LF 16/12, RW
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Rettungsdienst: 2
mit: 1 RTW
Benutzte Geräte:
Besen, Crash Recovery System, Verkehrsleitgerät, Werkzeug
07.04.2022
16:37
Baum auf Fahrbahn
BAB A3, Fahrtrichtung Regensburg
[Bachhiesl] Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu ihrem zweiten Einsatz an diesem Tag gerufen. Diesmal ging es auf die A3 zu einem umgefallenen Baum. Während der Anfahrt wurde die Fahrtrichtung durch die Leitstelle korrigiert, so dass wir an der AS Tennenlohe drehen mussten. Die Einsatzstelle lag zwischen der AS Tennenlohe und Nürnberg Nord kurz nach dem Parkplatz Weißer Graben. Der Verkehr wurde zusammen mit der Polizei von der rechten Spur auf den mittleren Fahrstreifen ausgeleitet. Der entwurzelte Baum, dessen Krone auf dem Standstreifen lag, wurde mittels Motorsäge entfernt.031/22
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 16
mit: LF 16/12, MZF, KdoW, SW 2000, VSA
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Benutzte Geräte:
Besen, Motorsäge, Verkehrsleitgerät
07.04.2022
05:07
Wohnung öffnen, akut
Heroldsberg, Sportplatzweg
[Bachhiesl] Heute früh wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einer hilflosen Person in den Sporrtplatzweg gerufen. In einem dortigen Mehrparteienhaus wurde über den Hausnotruf Hilfe angefordert. Da der hinterlegte Schlüssel durch den Hausnotrufbetreiber nicht zeitnah beigebracht werden konnte, wurde die Feuerwehr zur Wohnungsöffnung alarmiert. Bei Eintreffen war die Wohnungtüre bereits geöffnet. Der Rettungsdienst kümmerte sich daraufhin um den Bewohner. Ein Eingreifen durch die Feuerwehr war nicht nötig.030/22
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 11
mit: RW, DLK 23/12, KdoW, LF 16/12
Rettungsdienst: 5
mit: Notarzt, 1 RTW
Benutzte Geräte:
Gasmessgerät
15.03.2022
17:44
Verkehrsunfall
BAB A3 Fahrtrichtung Würzburg
[Bachhiesl] Heute Abend wurden die Feuerwehr Heroldsberg und die Berufsfeuerwehr Nürnberg zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn gerufen. Kurz nach dem Parkplatz Weißer Graben in Fahrtrichtung Würzburg war ein PKW alleinbeteiligt verunfallt. Durch die Feuerwehren wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Verkehr auf die linke Spur ausgeleitet. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die Fahrstreifen von den Trümmerteilen gesäubert und die Batterie abgeklemmt. Durch sehr hohes Verkehrsaufkommen stauten sich die Fahrzeuge einige Kilometer.
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 16
mit: KdoW, LF 16/12, VSA, SW 2000
Feuerwehr Nürnberg: 1
mit: HLF 20/16
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Rettungsdienst: 2
mit: 1 RTW
Benutzte Geräte:
Besen
08.03.2022
12:40
Brandmeldealarm
Heroldsberg, Hauptstraße
[Bachhiesl] Heute Mittag wurden die Feuerwehr Heroldsberg und die Feuerwehr Großgeschaidt zu einem Brandmeldealarm in ein Wohn- und Geschäftshaus in die Hauptstraße gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass in einer Wohnung im ersten Stock der Rauchmelder ausgelöst hatte. Grund der Auslösung war ein verschmortes Kunststoffschneidebrett, dass auf der heißen Herdplatte lag. Die Feuerwehr Großgeschaidt brauchte somit nicht mehr anfahren. Durch die Feuerwehr Heroldsberg wurde die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt. Die Wohnung wurde über den natürlichen Weg belüftet.
Alarmstichwort:
B BMA
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Großgeschaidt: 1
mit: LF 8/6 ohne THL
Feuerwehr Heroldsberg: 12
mit: TLF 16/25, KdoW, DLK 23/12
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Benutzte Geräte:
Gasmessgerät
26 bis 30 von 284
Am Anfang der Meldung findet sich ein Kürzel, das die Quelle angibt.
Fotos entstammen, soweit nicht anders genannt, dem Archiv der Feuerwehr Heroldsberg.
Jede Verwendung der Meldung oder Bilder ohne Einverständnis seitens der Feuerwehr Heroldsberg ist untersagt.