EINSATZBERICHTE

Auf dieser Seite finden Sie die letzten Einsätze der FF Heroldsberg.
Wir bemühen uns diese Seite tagesaktuell zu halten.
16.06.2022
15:24
Rettung Kleintier
Heroldsberg, Simmelberger Weg
[Bachhiesl] Nach dem Brandeinsatz in Kalchreuth wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einer Kleintierrettung in den Simmelberger Weg gerufen. Dort waren im Dachbereich Piepgeräusche eines Vogels zu hören. Dem Hausbesitzer kam dies komisch vor und machte sich deshalb Sorgen. Nachdem verschiedene Verkleidungen und Bretter im Innen- und Außenbereich abgebaut waren, konnte festegestellt werden, dass es sich hier um ein Vogelnest unter dem Dach handelt bei dem wahrscheinlich die Jungvögel durch lautes Piepen auf Ihren Hunger aufmerksam machten. Duch die Feuerwehr war hier schließlich nichts mehr weiter zu veranlassen.
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 12
mit: HLF 20/16, KdoW, MZF
Benutzte Geräte:
Werkeugsatz
16.06.2022
14:42
Waldbrand
Kalchreuth
[Bachhiesl] Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Waldbrand nach Kalchreuth im Bereich des Sportplatzes gerufen. Für die mitalarmierten Feuerwehren wurde an dem Wanderparkplatz ein Bereitstellungsraum eingerichtet. Nach einer ersten Rückmeldung durch die Feuerwehr Kalchreuth brannten auf einer Freifläche mehrere Bienenstöcke. Wir unterstützten die Löscharbeiten indem wir zusätzliches Löschwasser an die Einsatzstelle brachten und dieses in das Löschfahrzeug der FF Kalchreuth speisten. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet. Siehe auch: https://www.nordbayern.de/region/erlangen/alarm-in-frankischer-gemeinde-feuerwehr-ruckte-zu-vermeintlichem-waldbrand-aus-1.12248716 Bitte unbedingt beachten: https://www.erlangen-hoechstadt.de/aktuelles/meldungen/hohe-waldbrandgefahr/
Alarmstichwort:
B Wald >1000m²
Eingesetzte Kräfte:
FF Oberschöllenbach: 1
mit: LF 8/6
Feuerwehr Brand: 1
mit: HLF 20/16
Feuerwehr Eschenau: 1
mit: MZF
Feuerwehr Großgeschaidt: 1
mit: LF 8/6 ohne THL
Feuerwehr Heroldsberg: 16
mit: SW 2000, KdoW, TLF 16/25, HLF 20/16, MZF
Feuerwehr Herzogenaurach: 1
mit: Flughelfer
Feuerwehr Kalchreuth: 1
mit: MZF, HLF 20
Feuerwehr Röckenhof: 1
mit: Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
KBM Menger - Dienstbezirk 4/3: 1
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Rettungsdienst: 2
mit: 1 RTW
Benutzte Geräte:
B-Schlauch, Löschwasser
14.06.2022
19:05
Wohnung öffnen, akut
Heroldsberg, Friedhofstraße
[Bachhiesl] Heute Abend wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einer dringenden Wohnungsöffnung alarmiert. Im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Friedhofstraße wurde Essen im Herd zubereitet als die Wohnungstüre zufiel und der Schlüssel aber unglücklicherweise in der Wohnung lag. Durch die Wohnungsmieterin wurde daraufhin richtigerweise der Notruf abgesetzt. Die Wohnungstüre wurde durch die Feuerwehr geöffnet, der Herd abgeschalten und die mittlerweile schon sehr dunkel gewordene Mahlzeit aus der Wohnung verbracht. Die Wohnung wurde anschließend über den natürlichen Weg belüftet.
Alarmstichwort:
THL P eingeschlossen
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 12
mit: HLF 20/16, DLK 23/12, KdoW
Rettungsdienst: 2
mit: 1 RTW
Benutzte Geräte:
Gasmessgerät, Türöffnungswerkzeug
04.06.2022
19:22
Brand Bus, angebranntes Kochgut
Heroldsberg
[Bachhiesl] Heute Abend wurde die Feuerwehr Heroldsberg neben den umliegegenden Feuerwehren auf die B2 zu einem brennenden Bus mit Gasantrieb gerufen. Während der Anfahrt änderte sich die Einsatzörtlichkeit auf Großgeschaidt Ortsmitte. Eine Erkundung ergab, dass es sich um einen technischen Defekt am Motor handelt bei dem Kühlerflüssigkeit austrat. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr Großgeschaidt weiter bearbeitet. Eine dreiviertel Stunde später wurde die Feuerwehr Heroldsberg erneut alarmiert. Diesmal in ein Mehrfamilienhaus am Am Festplatz. Dort kam aus einem Fenster im 2.OG Rauch aus der Wohnung. Festgestellt wurde die hier ein angebranntes Kochgut, dass vom Mieter der Wohnung nicht wahrgenommen wurde. Die Kochplatte wurde außer Betrieb genommen, der Topf mit dem angebrannten Essen abgelöscht und ins Freie verbracht. Die Wohnung wurde über den natürlichen Weg quergelüftet.
Alarmstichwort:
B2 LKW/Bus außerorts
Eingesetzte Kräfte:
FF Brand: 1
FF Oberschöllenbach: 1
Feuerwehr Eschenau: 1
Feuerwehr Großgeschaidt: 1
Feuerwehr Heroldsberg: 18
mit: MZF, DLK 23/12, KdoW, LF 16/12, HLF 20/16
Feuerwehr Kleingeschaidt: 1
Feuerwehr Unterstützungsgruppe: 1
KBM Schmidt 4/1: 1
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Benutzte Geräte:
Atemschutzgerät, Gasmessgerät
03.06.2022
00:53
Brandmeldealarm
Heroldsberg, Schwanweg
[Bachhiesl] Heute Nacht wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Brandmeldealarm bei einem Industriebetrieb in den Schwanweg gerufen. Bei Eintreffen wurde durch den Werkschutz mitgeteilt, dass es sich um eine Rauchentwicklung im Keller handelt. Durch den Angriffstrupp wurde die Ursache gesucht und ein elektronisches Bauteil abgeklemmt. Anschließend wurden die Räumlichkeiten mit einem Be- und Entlüftungsgerät von Rauch und Geruch befreit. Die Einsatzstelle konnte schließlich an einen Haustechniker übergeben werden. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.
Alarmstichwort:
B BMA
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 17
mit: LF 16/12, DLK 23/12, KdoW
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Benutzte Geräte:
Atemschutzgerät, B-Schlauch, Be- und Entlüftungsgerät, Co² Löscher, Elektrowerkzeug, Leitungstrommel 400V ex, Lichtmast, Pulverlöscher in Bereitstellung, Stromerzeuger, Werkzeug, Wärmebildkamera
16 bis 20 von 284
Am Anfang der Meldung findet sich ein Kürzel, das die Quelle angibt.
Fotos entstammen, soweit nicht anders genannt, dem Archiv der Feuerwehr Heroldsberg.
Jede Verwendung der Meldung oder Bilder ohne Einverständnis seitens der Feuerwehr Heroldsberg ist untersagt.