EINSATZBERICHTE

Auf dieser Seite finden Sie die letzten Einsätze der FF Heroldsberg.
Wir bemühen uns diese Seite tagesaktuell zu halten.
21.05.2022
14:42
Personenrettung über Drehleiter
Heroldsberg
[Bachhiesl] Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einer Personenrettung über Drehleiter alarmiert. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst konnte der Patient zügig und schonend aus der Wohnung im ersten Stock gerettet werden. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen mussten die Zufahrtsstraßen um die Einsatzstelle gesperrt werden.
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 16
mit: DLK 23/12, KdoW, LF 16/12
KBM Menger - Dienstbezirk 4/3: 1
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Rettungsdienst: 5
mit: 1 RTW, Notarzt
Benutzte Geräte:
Gasmessgerät, Rüstholz, Tragenhalterung (DLK), Verkehrsleitgerät
20.05.2022
19:30
Unwetter
Heroldsberg
[Bachhiesl] Am heutigen Abend war die Feuerwehr Heroldsberg in und um Heroldsberg mit einigen sturmbedingten Einsätzen beschäftigt. So mussten hauptsächlich umgestürzte Bäume von Fahrbahnen entfernt werden. Auch zwei Gefahrenstellen bei dem Bäume im Kronenbereich abgeknickt waren mussten beseitigt werden. Eine umfangreichere Einsatzstelle wurde zwischen Kalchreuth und Buchenbühl abgearbeitet, bei dem ein Auto über einen umgefallenen Baum fuhr und auf diesem zum Stehen kam. Nach drei Stunden waren alle Einsatzstellen abgearbeitet.
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 21
mit: RW, TLF 16/25, LF 16/12, KdoW, MZF, DLK 23/12
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Rettungsdienst: 2
mit: 1 RTW
Benutzte Geräte:
Besen, Lichtmast, Motorsäge, Schaufel, Stromerzeuger, Säbelsäge, Verkehrsleitgerät
19.05.2022
14:50
Tierrettung
Heroldsberg, Hallerstraße
[Bachhiesl] Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einer Tierrettung in die Hallerstraße gerufen. Laut Alarmmeldung soll es sich um einen eingeklemmten Marder handeln. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Marder in einer Lebensmittelverpackung feststeckte und sich daraus selber nicht mehr befreien konnte. Ein aufmerksamer Grundstücksbesitzer hatte die hilflose Lage erkannt und die Feuerwehr gerufen. Das sichtlich geschwächte Tier wurde eingefangen und mit zurück zum Feuerwehrhaus genommen. Hier wurde ihm sein Hindernis vorsichtig abgenommen. Mit etwas Futter und Trinken gestärkt wurde er am nächsten Tag wieder in die Freiheit entlassen. Fast zeitgleich wurde die Unterstützungsgruppe der Feuerwehreinsatzleitung nach Eckental zu einem Kellerbrand gerufen. Vor Ort wurden die örtlichen Feuerwehren unterstüzt und die Einsatzdokumentation übernommen.
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 13
mit: LF 16/12, RW, KdoW
Benutzte Geräte:
Werkzeug
13.04.2022
19:12
Verkehrsunfall
B2, Auffahrt A3 Richtung Regensburg
[Bachhiesl] Heute Abend wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Verkehrsunfall auf die B2 gerufen. Die Unfallörtlichkeit war die Auffahrt zur A3 in Fahrtrichtung Regensburg. Hier kam es zwischen zwei Fahrzeugen zum Zusammenstoß. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Fahrzeugbatterie bei einem der beteiligten Autos abgeklemmt. Für die Dauer der Einsatz- und Bergemaßnahmen wurde die Auffahrt zur Autobahn von Nürnberg her kommend mit dem Verkehrssicherungsanhänger gesperrt.034/22
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Abschlepp- und Bergedienst: 1
Feuerwehr Heroldsberg: 18
mit: LF 16/12, VSA, RW, SW 2000, KdoW, MZF
Polizei: 6
mit: Einsatzfahrzeug
Rettungsdienst: 3
mit: 1 RTW
Benutzte Geräte:
Verkehrsleitgerät, Werkzeug
09.04.2022
14:13
Verkehrsunfall
B2, Höhe Hochbehälter
[Bachhiesl] Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu ihrem zweiten Einsatz an diesem Tag, diesmal auf die B2, gerufen. Auf Höhe des Hochbehälters kam es zwischen zwei Fahrzeugen zur Kollision. Dabei kam eines davon neben der Fahrbahn im Unterholz zum Stehen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Hierzu wurde die linke Fahrspur in Richtung Heroldsberg als neue Fahrspur nach Nürnberg umfunktioniert. Dabei kam der Verkehrsicherungsanhänger und das Vorwarnfahrzeug zum Einsatz. Nachdem die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und die Unfallstelle von Trümmerteilen geräumt war, konnten wir nach einer guten Stunde wieder einrücken.033/22 Siehe auch: https://www.nordbayern.de/region/forchheim/mercedesfahrer-will-mitten-auf-der-b2-wenden-schwerer-unfall-bei-heroldsberg-1.12016608
Alarmstichwort:
THL 1
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Heroldsberg: 17
mit: LF 16/12, VSA, SW 2000, RW, MZF, KdoW
Polizei: 2
mit: Einsatzfahrzeug
Presse: 1
Rettungsdienst: 4
mit: 1 RTW, Notarzt
Benutzte Geräte:
Besen, Schaufel, Verkehrsleitgerät, Werkzeug
21 bis 25 von 284
Am Anfang der Meldung findet sich ein Kürzel, das die Quelle angibt.
Fotos entstammen, soweit nicht anders genannt, dem Archiv der Feuerwehr Heroldsberg.
Jede Verwendung der Meldung oder Bilder ohne Einverständnis seitens der Feuerwehr Heroldsberg ist untersagt.